Erholung, Entspannung, Kraft tranken - in unberĂĽhrter Natur.

Für den Steirer steht dabei ein Prinzip an der Spitze: Das Echte, das Unverfälschte steht im Mittelpunkt. Dies wurde nicht künstlich wiedergeschaffen, sondern es wird seit jeher von den Steirern gelebt und macht das steirische Angebot unverwechselbar, nämlich "echt steirisch".
...
Im Sommer bietet die Natur sowohl Radfahrern, Fischern, Reitern, Drachen fliegen oder auch Wildwassersportlern ausgezeichnete Gelegenheiten, ihren Freizeit-Hobbies zu frönen.

Weinverkostung

 Die SĂĽdsteiermark steht fĂĽr hochwertige WeiĂźweine, die dort auf einer Fläche von rund 2000 ha kultiviert werden.
Die "Steirische Toskana" mit ihrem mediterranen Klima verleiht vor allem den Sorten Sauvignon Blanc, Muskat Sylvaner, Chardonnay, MĂĽller- Thurgau und Welschriesling eine besondere Note.
Verkosten kann man die edlen Tröpfchen in den zahlreichen Buschenschenken dieser Gegend, so auch in Kitzeck, der höchstgelegenen Weinbaugemeinde Österreichs.